Branchen-News

Warum erzeugt der Photovoltaik-Wechselrichter Leckstrom?

Ansichten : 470
Updatezeit : 2022-07-07 11:18:44
Der Ableitstrom der Photovoltaikanlage, auch Reststrom der quadratischen Anordnung genannt, ist im Wesentlichen ein Gleichtaktstrom, der durch das Vorhandensein einer parasitären Kapazität zwischen der Photovoltaikanlage und Erde verursacht wird. Die Spannung erzeugt einen Gleichtaktstrom auf der parasitären Kapazität. Wenn ein Netzfrequenztransformator in dem Photovoltaiksystem installiert ist, kann der durch die Gleichtaktspannung in der Schleife erzeugte Gleichtaktstrom bis zu einem gewissen Grad unterdrückt werden, da die parasitäre Kapazitätsimpedanz zwischen den Transformatorwicklungen in der Schleife relativ groß ist. In einem photovoltaischen System ohne Transformator ist die Schleifenimpedanz jedoch relativ klein, und die Gleichtaktspannung bildet einen großen Gleichtaktstrom auf der parasitären Kapazität zwischen dem photovoltaischen System und Erde, d. h. Leckstrom.
 
Bei photovoltaischen Hochfrequenz-Wechselrichtersystemen gibt es zwei Arten von Leckströmen: ohmsche Leckströme und kapazitive Leckströme. Wie in der obigen Abbildung gezeigt, besteht der Kondensator aus Isoliermaterial zwischen den Leitern A und B. Je größer die Fläche von A und B, desto größer die Kapazität. An nassen und regnerischen Tagen neigt die elektrische Ladung der Platte dazu, einen Widerstandsverlust zum Boden zu bilden. Wenn der Hochfrequenz-Wechselrichter arbeitet, gibt es hauptsächlich einen hochfrequenten Gleichtakt-Leckstrom.
 
Der Leckstrom in der Photovoltaikanlage, einschließlich des DC-Teils und des AC-Teils, verursacht bei Anschluss an das Netz Probleme wie netzgekoppelte Stromverzerrungen und elektromagnetische Störungen, die den Betrieb der Geräte im Netz beeinträchtigen; Der Leckstrom kann auch das Gehäuse des Wechselrichters unter Spannung setzen und eine Gefahr für die persönliche Sicherheit darstellen. Um Schäden zu vermeiden, ist es notwendig, Leckströme zu erkennen und Unfälle zu vermeiden. Der Leckstromsensor der HANGZHI RIT-Serie kann den Leckstrom in der Photovoltaikanlage gemäß den Anforderungen der Photovoltaikstandards genau überwachen.
 
im zusammenhang mit der nachrichten
lesen sie mehr >>
Feiertagsregelung zum Nationalfeiertag Feiertagsregelung zum Nationalfeiertag
Sep .30.2022
Feiertagsregelung zum Nationalfeiertag
Auslaufschutz von AC-Ladesäulen nach europäischem Standard Auslaufschutz von AC-Ladesäulen nach europäischem Standard
Sep .12.2022
Fehlerstromsensoren der HANGZHI RIT-Serie verfügen über eine genauere Leistungsmessung und ein effizienteres strukturelles Design.
Fröhliches Mitte-Herbst Festival! Fröhliches Mitte-Herbst Festival!
Sep .09.2022
HANGZHI wünscht Ihnen ein frohes Mittherbstfest!
HANGZHI 10000A Hochpräziser Stromsensor HANGZHI 10000A Hochpräziser Stromsensor
Aug .22.2022
HANGZHI 10000A-Stromsensoren haben eine maximale Genauigkeit von 1/100.000 und können Gleich-, Wechsel- und Impulsströme messen, wodurch die verschiedenen hochgenauen elektrischen Messanforderungen der Benutzer vollständig erfüllt werden können.