Branchen-News

Auswahlprinzipien von Wechselrichtern in Industrie- und Gewerbekraftwerken

Ansichten : 474
Updatezeit : 2022-07-14 10:47:09
Der Anwendungszweck von Industrie- und Gewerbekraftwerken besteht hauptsächlich darin, die Stromkosten zu senken und die Eigenerzeugung und den Eigenverbrauch zu maximieren.
 
Beim Bau eines Industrie- und Gewerbekraftwerks müssen viele Aspekte berücksichtigt werden, z. B. Stromverbrauch, Baustelle, Netzanschluss, Prozessgenehmigung usw. Alle Eigentümer machen sich mehr Gedanken über die anfänglichen Investitionskosten, weil Sie beziehen sich auf die Stromkosten. Als wichtiges Steuergerät in einem Photovoltaik-Kraftwerk hängt die Auswahl und Konfiguration des Wechselrichters nicht nur von der Stabilität und Ausgangsleistung des Systems ab, sondern hat auch einen wesentlichen Einfluss auf die Stromkosten. Daher ist die Auswahl des Wechselrichters entscheidend.
 
1. Wechselrichter für Industrie- und Gewerbekraftwerke sollten groß und nicht klein sein
 
Das Große bezieht sich hier auf die Ausgangsleistung des Wechselrichters. Industrie- und Gewerbekraftwerke haben in der Regel eine Gesamtleistung von mehreren hundert Kilowatt bis 10 MW+. Wird ein Wechselrichter mit kleinerer Nennleistung gewählt, erhöht sich die Anzahl stark. Dementsprechend müssen mehr Kabel, Stromverteilungsanlagen, netzgekoppelte Geräte (netzgekoppelte Punkte) und mehr Baukosten erhöht werden, wodurch auch potenzielle Fehlerquellen erhöht werden.
 
Daher wird bei der Bestimmung der Saitenanzahl das Modell mit der höheren Leistung bevorzugt. Außerdem sollte bei der Auswahl auch auf die Einheitlichkeit der Geräte geachtet werden und das Modell nicht zu kompliziert sein, um den Aufwand für die spätere Messung, Bedienung und Wartung möglichst gering zu halten.
 
2. Wählen Sie ein Modell, das Hochstromkomponenten unterstützt
 
Derzeit sind die Mainstream-Komponenten auf dem Markt hauptsächlich vom Typ 182 und 210. Die Leerlaufspannung von Komponenten des Typs 182 ist hoch, im Allgemeinen bei 49,XX V, und der Strom ist klein, im Allgemeinen bei 13,XX A; Während die Leerlaufspannung von 210-Komponenten niedrig ist, im Allgemeinen etwa 40 V, ist der Strom jedoch sehr groß und reicht von 17 A bis 20 A+. Die entsprechenden Wechselrichter verschiedener Hersteller lassen einen Eingangsstrom von rund 16A zu. Passende Komponenten des Typs 182 sind sehr flexibel, sie können in Reihe geschaltet werden und können das erforderliche Kapazitätsverhältnis erreichen, aber passende Komponenten des Typs 210 sind durch die Kapazität begrenzt.
 
3. Dezentralisierte Komponenten-Wechselrichter müssen zentralisiert werden
 
Industrie- und Gewerbekraftwerke werden meist auf den Dächern von Fabriken oder Gebäuden errichtet, und oft umfasst ein Kraftwerk mehrere Dächer. Die Dächer oder Grundstücke sind unterschiedlich groß, und die Anzahl der installierten Komponenten ist unterschiedlich, daher ist auch die Leistung, die sie tragen, unterschiedlich. Wenn der Wechselrichter einfach nach der Leistung des jeweiligen Bereichs ausgewählt wird, ist es wahrscheinlich, dass es mehrere Modelle gibt, was bei der Auswahl von Kabeln und Stromverteilungsgeräten mühsam ist und die Wahrscheinlichkeit von Fehlern bei der Installation erhöht.
 
Daher sollte ein solches Projekt generell zuerst ganzheitlich betrachtet werden, der passende Wechselrichter entsprechend der Gesamtkomponentenleistung ausgewählt werden und das Modell möglichst einheitlich sein.
 
Zu den Fällen, die nicht in das Ganze integriert werden können, gehören: Komponenten-Arrays, die zu weit entfernt installiert sind, Komponenten-Arrays mit völlig unterschiedlichen Ausrichtungen, Komponenten-Arrays mit harter Okklusion, Komponenten mit inkonsistenten Spezifikationen oder Modellen und so weiter.
 
4. Achten Sie immer darauf, das Kapazitätsverhältnis zu verbessern
 
Das Kapazitätsverhältnis ist auch in Industrie- und Gewerbekraftwerken sehr wichtig, was mit den anfänglichen Investitionskosten und der Stromerzeugungseffizienz des Systems zusammenhängt.
 
Das Prinzip der Wechselrichterauswahl besteht darin, die Systemkosten der Ausrüstung zu reduzieren, die Stromerzeugung des Systems zu erhöhen, die Baukosten des Systems, die Kosten für Hilfsmaterialien und die Schwierigkeit des Baus, des Betriebs und der Wartung zu reduzieren. Bei der Umsetzung konkreter Projekte empfiehlt es sich, darauf zurückzugreifen und sich flexibel zu bewerben.
 
im zusammenhang mit der nachrichten
lesen sie mehr >>
Feiertagsregelung zum Nationalfeiertag Feiertagsregelung zum Nationalfeiertag
Sep .30.2022
Feiertagsregelung zum Nationalfeiertag
Auslaufschutz von AC-Ladesäulen nach europäischem Standard Auslaufschutz von AC-Ladesäulen nach europäischem Standard
Sep .12.2022
Fehlerstromsensoren der HANGZHI RIT-Serie verfügen über eine genauere Leistungsmessung und ein effizienteres strukturelles Design.
Fröhliches Mitte-Herbst Festival! Fröhliches Mitte-Herbst Festival!
Sep .09.2022
HANGZHI wünscht Ihnen ein frohes Mittherbstfest!
HANGZHI 10000A Hochpräziser Stromsensor HANGZHI 10000A Hochpräziser Stromsensor
Aug .22.2022
HANGZHI 10000A-Stromsensoren haben eine maximale Genauigkeit von 1/100.000 und können Gleich-, Wechsel- und Impulsströme messen, wodurch die verschiedenen hochgenauen elektrischen Messanforderungen der Benutzer vollständig erfüllt werden können.