current transducer,current sensor,fluxgate current transducer,hall current sensor,leakage current sensor

Messen und Kalibrieren
Anwendung des Stromsensors bei der Messung und Kalibrierung des Leistungsbatterie-Testsystems
Das Power-Batterie-Testsystem ist ein umfassender Test der Batterieleistung der Power-Batterie (Gruppe). Durch die Testanalyse stellt es dem Hersteller und Benutzer von Power-Batterien die Testergebnisse der Parameter und der Leistung jeder einzelnen Batterie und jedes Batteriepakets zur Verfügung, so dass zuverlässige Daten für Forschung und Entwicklung, Produktion und Nutzung bereitgestellt werden können. Mit der rasanten Entwicklung der Elektrofahrzeugindustrie wurden höhere Anforderungen an die Gesamtleistung der Leistungsbatterie gestellt, insbesondere aufgrund der Auswirkungen des internationalen Umfelds, des wirtschaftlichen Austauschs zwischen den Ländern und des immer härteren Marktwettbewerbs wird der Leistungsbatterietest extrem wichtig.
Leistungsmerkmale des Batterietestsystems
1. Arbeitsmodus: Unterstützt Konstantstromladung CC, Konstantspannungsladung CV, Konstantstrom-Konstantspannungsladung CCCV, Konstantleistungsladung CP, Konstantstromentladung CD, Konstantleistungsentladung CP, Konstantwiderstandsentladung CR, Lade- und Entladezyklus, Schritt / Rampe, C-Rate jede programmierbare Steuerung, Dauertest.
2. Führen Sie eine Vielzahl von Leistungstests am Batteriepaket durch, einschließlich dynamischer Reaktion, wie z. B. Simulationen verschiedener Betriebsbedingungen am Fahrzeug. Der Konditionsprozess kann über die EXCEL-Datei in das Konditionssteuerungssystem importiert werden.
Spezifikationen des Leistungsbatterie-Testsystems
Spannungsbereich: 0~120V/200V
Auflösung: 1 mV
Strombereich: 0~100A/200A/300A
Auflösung: 1mA
Spannungsgenauigkeit: ± (0,1 % FS + 0,1 % RD)
Aktuelle Genauigkeit: ± (0,1 % FS + 0,1 % RD)

Die Messung und Kalibrierung der oben genannten technischen Kernparameter des Leistungsbatterietestsystems basiert auf Spannungs- und Stromgenauigkeit. Der ursprüngliche Strom wird in Form eines Shunts und eines Multimeters kalibriert, und der durch den langen Zuleitungsdraht des Shunts verursachte Verdrahtungswiderstandsverlust wird überbrückt. Der durch das Batterietestsystem verursachte Verlust ist schwierig, eine Testgenauigkeit von 0,1 % FS zu garantieren. Aus diesem Grund haben wir den hochpräzisen Stromprüfer HIU-1000-B der Klasse 0,02 eingeführt. Es kann die Testanforderungen für die Metrologiekalibrierung von Leistungsbatterietestsystemen vollständig erfüllen.